Neuigkeiten

Jahresprogramm 2017
Bienenfreunde am See
Jahresprogramm_2017.pdf (470.47KB)
Jahresprogramm 2017
Bienenfreunde am See
Jahresprogramm_2017.pdf
(470.47KB)

Monatsbetrachtung November 2017 Jürgen Binder





Was ist zu tun? 

  •  Wintervarroabehandlung 21 Tage nach dem ersten Frost (Völker sollten dann brutfrei sein)
  • Fluglöcher auf 5 mm Höhe einstellen (Schutz gegen Mäuse)
  • Völker Winterfest decken
  • Bienenvölker dürfen nicht schwitzen, auf Belüftung achten
  • Aufräumen im Bienenstand
  • Honigvermarktung (Honiggläser korrekt etikettieren)


Sich Weiterbilden!

-Siehe unseren Link zu Varroa und kleinen Zellen!

Panikmache - kleiner Beutekäfer! 

Der kleine Beutenkäfer macht Schlagzeilen. Lasst Euch von der Panikmache nicht anstecken. Es wurde viel geforscht, aber leider wurde nicht untersucht, ob der kleine Beutekäfer in unserem Klima überhaupt überleben kann. Es wird einfach davon ausgegangen. Wenn man aber den Lebenszyklus studiert, so sind doch Fragezeichen zu setzen!

 

Asiatische Hornisse 

Zur Panikmache ist auch das Geschreibsel über die asiatische Hornisse zu zählen. Wie sich nun bei genauerem hinschauen zeigt, verhält sich diese Hornissenart wie unsere Heimische. Sie bedroht unsere gesunden und normal starken Völker in keiner Weise. 

 

 

 

Zwei gute Filme zum Thema: Bienensterben

Link direkt bei "Das Leiden der Bienen" und "Landschaft ohne Gift"


Pestizide - unheimlich wirksam: Das Leiden der Bienen

 SRF mySchool 17 Min.


Pestizide - unheimlich wirksam: Landschaft ohne Gift

SRF mySchool 16 Min.